Schweinssteaks mit Pilzkruste

Schweinssteaks mit Pilzkruste

Zutaten (4 Portionen)

4  
Schweinssteaks, je ca. 120 g schwer
 
Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
1 Essl. 
Bratbutter
1 Teel. 
Senf
150 g 
gemischte Pilze, z.B. Champignons und Shiitakepilze
1  
kleine Schalotte
4  
Zweige Majoran
1 Essl. 
2  
Scheiben Toastbrot
50 g 
weiche Butter

Den Backofen auf 80 Grad vorheizen und eine Platte sowie 4 Teller mitwärmen. Die Schweinssteaks mit Salz und Pfeffer würzen. In einer Bratpfanne die Bratbutter kräftig erhitzen. Die Schweinssteaks auf jeder Seite 1½ Minuten anbraten. Aus der Pfanne nehmen, mit dem Senf dünn bestreichen, sofort auf die vorgewärmte Platte geben und im 80 Grad heissen Ofen in der Mitte 30 Minuten nachgaren lassen. Die Pfanne beiseitestellen. Inzwischen die Pilze kurz kalt spülen, rüsten und in kleine Würfelchen schneiden. Die Schalotte schälen und fein hacken. Den Majoran ebenfalls hacken. In der beiseitegestellten Bratpfanne das Olivenöl erhitzen. Die Schalotte darin glasig dünsten. Die Hitze höher stellen und die Pilzwürfelchen darin kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und den Majoran untermischen. Die Pilze in ein Sieb abschütten und sehr gut abtropfen lassen. Das Toastbrot dünn entrinden und fein hacken. In einer kleinen Schüssel die weiche Butter mit etwas Salz so lange durchrühren, bis sich Spitzchen bilden. Das Toastbrot und die abgetropften Pilze beifügen und alles sehr gut mischen. Nach 30 Minuten Nachgaren die Steaks in der Form sowie die vorgewärmten Teller herausnehmen. Den Backofengrill auf 230 Grad einstellen. Die Pilzmasse bergartig auf den Steaks verteilen. Sofort wieder in den Ofen geben und unter dem Grill während 3–4 Minuten überbacken; dabei die Steaks überwachen, da die Pilzkruste je nach Ofentyp schnell bräunen kann. Als Beilage passen ein Risotto, Bratkartoffeln oder gedünstete Rüebli.

Autor: Annemarie Wildeisen

0

Warenkorb

 

 

Wir beraten Sie
gerne persönlich!

041 660 00 44
Montag - Donnerstag
07.30 - 12.00 Uhr
13.00 - 17.30 Uhr
Freitag
07.30 - 12.00 Uhr
13.00 - 17.00 Uhr

 

 

Sophie Samstag

 

"Grosses Kompliment zu Ihren tollen Produkten! Mein Freund und ich sind bereits seit langem Kunde und benutzen z.B. Geflügel- und Fleischgewürz bei jeder Gelegenheit!"

 

Sophie Samstag

Food-Bloggerin

www.lovely.li

5 würzige Salatsaucen-Rezepte und Tipps

Einfach, gesund und lecker.

 

 

 
 

Ihre Vorteile im Nahrin Webshop:


Schweizer Qualitätsprodukte.
Bezahlung bequem per Rechnung.
Produkte frisch ab Produktion.
Ab CHF 150.- Bestell- wert erhalten Sie ein Kunden- Geschenk.
Bestellung ohne Registrierung möglich.
 

Nahrin AG
Industriestrasse 27
CH-6060 Sarnen
Tel: +41 (0)41 660 00 44
Fax: +41 (0)41 660 44 74
E-mail: info@nahrin.ch