Gesundes und kontrolliertes Abnehmen

Projekt Abnehmen

Eine erfolgreiche Gewichtsreduktion braucht keine Crashdiät oder teure Wundermittel. Eine ausgewogene, gesunde Ernährung kombiniert mit ausreichend Bewegung bildet die Grundlage. Eine Ernährungsumstellung erfordert etwas Wissen, Motivation und Geduld. Motivation und Geduld können und sollten Sie persönlich als Grundlage mitbringen. Das erforderliche Wissen und Antworten auf Fragen rund ums Thema Abnehmen finden Sie in unserer Broschüre „PROJEKT ABNEHMEN. Das Leben wird leichter“.

8 mögliche Ursachen für Übergewicht

• zu hoher Konsum von energiereichen Lebensmitteln (fettreiche Speisen, Fastfood, Fertiggerichte, Süssgetränke)
• zu häufiges und gedankenloses Naschen
• ständige Verfügbarkeit von Lebensmitteln
• Zeitmangel, zum Beispiel Fehlen von Pausen für vernünftige Mahlzeiten
• zu wenig Bewegung
• soziales Umfeld mit Gewohnheiten, Traditionen, gesellschaftlichen Trends
• individuelles Befinden wie Kummer, Stress, Langweile mit Einfluss auf das Essverhalten
• Krankheiten und Medikamente (z.B. Unterfunktion der Schilddrüse, längere Kortison-Medikation, Antidepressiva)


Gesundes Körpergewicht

Die persönliche Einschätzung des eigenen Körperbildes wird heute oft geprägt von Schönheitsidealen aus den Medien und der Schönheitsindustrie. Viel wichtiger als sich von Schönheitsidealen beeinflussen zu lassen oder einem Vorbild nachzueifern ist jedoch, innerhalb des Normbereiches das persönliche Wohlfühlgewicht zu finden.

Ein sogenanntes «Idealgewicht», das für jede Körpergrösse ein genaues «ideales» Zielgewicht festlegt, gibt es nicht. Auch sagt das Gewicht allein wenig darüber aus, ob jemand unter-, normal- oder übergewichtig ist. Ein gesundes Körpergewicht liegt innerhalb einer Spannbreite, welche sich mit Hilfe des Body-Mass-Index (BMI) berechnen lässt. Dieser Wert zeigt das Körpergewicht im Verhältnis zur Grösse auf.

Ob Sie sich innerhalb der Grenzen des Normalgewichtes befinden, können Sie mit Hilfe des BMI beurteilen.


Berechnen Sie Ihren Body Mass Index.

Gewicht: [kg]
Körpergrösse: [cm]
BMI:

Richtwerte des Bundesamtes für Gesundheit Schweiz BAG

UntergewichtBMI < 18.5
NormalgewichtBMI 18.5 - 25
ÜbergewichtBMI 25 - 30
AdipositasBMI ≥ 30

Allerdings gilt es dabei zu beachten, dass eine ausschliessliche Orientierung am Körpergewicht oder am BMI keinen Sinn macht, da dies wenig über die Körperzusammensetzung, den Gesundheitszustand und das individuelle gesundheitliche Risiko aussagt.

Der Gewichtsaufbau und der Bauchumfang sind zwei wesentliche Faktoren, welche hier angeschaut werden sollten. Detaillierte Informationen hierzu finden Sie in der Broschüre „PROJEKT ABNEHMEN. Das Leben wird leichter“.


8 Tipps für eine gesunde und bewusste Ernährung

• nicht hungrig einkaufen gehen
• Hauptmahlzeiten nie ohne Gemüse
• Zwischenmahlzeiten beugen Heisshungerattacken vor
• regelmässig trinken (ungesüsstes Getränk)
• maximal 1 fettreiche Komponente pro Menü
• Vollkornbrot anstelle von Gipfeli oder Brioche
• Wurstwaren durch magere Fleischsorten ersetzen
• bevorzugen Sie fettarme Dessert wie Fruchtsalat, Sorbet oder Quarkdessert


Wir wünschen Ihnen viel Erfolg beim «Projekt Abnehmen».



Die Broschüre «Projekt Abnehmen» wurde von «nutriteam», Praxis für Ernährungs- und Bewegungsfragen, erstellt. www.nutriteam.ch