Leckeres Gnocchi-Gratin Rezept mit Mascarpone

Gnocchi-Gratin

Herzhaftes und feines Gnocchi-Gratin Rezept mit Mascarpone. Ideal für ein Mittagessen für die ganze Familie.

Vorbereitungszeit: 20 min Kochzeit: 30 min 4 Personen
Drucken
Zutaten

wenig

Salz

600-700 g

frische Kartoffelgnocchi (aus dem Kühlregal)

2 Bünde

Basilikum

1.5 dl

Milch

150 g

Mascarpone

2

Eigelb

wenig

schwarzer Pfeffer aus der Mühle

400 g

Cherrytomaten

50 g

geriebener Sbrinz

Zubereitung
  1. Genügend Salzwasser aufkochen und die Gnocchi nach Packungsanleitung kochen.

  2. Das Wasser abschütten, gut abtropfen lassen und in eine ausgebutterte Gratinform verteilen.

  3. ½ Bund Basilikum zur Seite legen und die andere Hälfte des Basilikums in Streifen schneiden. Die Basilikumstreifen in einen hohen Becher geben. Die Milch, den Mascarpone, das Eigelb auch in den Becher geben und kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Dann alles zusammen mit dem Stabmixer pürieren.

  4. Die Basilikumsauce über die Gnocchi giessen und gut verteilen.

  5. Die Cherrytomaten je nach Grösse halbieren oder vierteln und mit Salz sowie Pfeffer würzen. Auf den Gnocchi verteilen und alles mit Sbrinz bestreuen.

  6. Den Gnocchi-Gratin im auf 220 Grad vorgeheizten Ofen auf der zweituntersten Rille etwa 20 Minuten backen.

  7. Inzwischen den restlichen Bund Basilikum in kleine Streifchen schneiden. Anschliessend über den fertigen Gratin streuen und diesen sofort servieren.