Sizilianische Spaghetti mit Sardinen - ein mediterranes Rezept

Sizilianische Spaghetti mit Sardinen

Traditionelle sizilianische Pasta. Das Rezept für Spaghetti mit Sardinen ist schnell und einfach zuzubereitet.

Vorbereitungszeit: 10 min Kochzeit: 20 min 2 Personen
Drucken
Zutaten

6

frische Sardinen

125 ml

Olivenöl extra vergine

1

Zwiebel, gehackt

20 g

Dillspitzen

40 g

Pinienkerne

20 g

Rosinen, gewässert

40 g

Brotkrumen oder Paniermehl

300 g

Spaghetti

Mehl zum Bestäuben

Verwendete Nahrin-Produkte
Zubereitung
  1. Spaghetti, aber mal ganz anders: Die Sardinen waschen, mit Küchenpapier abtupfen und halbieren.

  2. Öl in der Pfanne erhitzen, Zwiebeln anbraten, Dill zugeben und etwa 2 Minuten dünsten. Pinienkerne und Rosinen zugeben, salzen und die Mischung warm halten.

  3. Die Brotkrummen in einer separaten Pfanne knusprig rösten und beiseite stellen.

  4. Während du die Spaghetti al dente kochst, bestäubst du die Sardinen mit Mehl. 2 – 3 Minuten in Öl anbraten und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

  5. Die fertigen Spaghetti unter die Mischung ziehen, Sardinen darauf legen und mit den gerösteten Brotkrumen servieren.

Zurück zu den Rezepten