Flammkuchen Rezept mit Ziegenkäse und frischen Feigen

Flammkuchen mit Ziegenkäse & frischen Feigen

Leckeres Rezept für einen selbstgemachten Flammkuchen mit Ziegenkäse und frischen Feigen. Ideal für den nächsten Apéro.

Vorbereitungszeit: 15 min Kochzeit: 20 min 1 Flammkuchen
Drucken
Zutaten

1

Flammkuchenteig

3-4

frische Feigen

3 EL

Ziegenfrischkäse

1

Zwiebel (nach Belieben auch Schalotten möglich)

1 Päckli

Speckwürfel (nach Belieben)

1 Handvoll

Baumnüsse

wenig

Kräutermeersalz

wenig

Pfeffer Streuwürze

Schnittlauch

Verwendete Nahrin-Produkte
Zubereitung
  1. Den Backofen auf 220° Umluft vorwärmen.

  2. Den Flammkuchenteig auf ein Backblech legen.

  3. Den Teig mit dem Ziegenfrischkäse bestreichen und mit den Speckwürfel belegen.

  4. Die Zwiebel in kleine Halbmonde schneiden und auf den Teig geben.

  5. Den Flammkuchen salzen, pfeffern und mit frischem Schnittlauch garnieren.

  6. Den Flammkuchen in den Backofen geben und etwa 15 Minuten backen.

  7. In dieser Zeit die Feigen in Scheiben schneiden.

  8. Den fertigen Flammkuchen mit den Feigen und den Baumnüssen belegen.

  1. Tipp:

    Nach Belieben mit Honig beträufeln - passt perfekt zum Ziegenfrischkäse. Zum Abschmecken empfehlen wir unsere Gourmet-Mix Streuwürze mit Zwiebel-Petersilie-Knoblauch Geschmack.