Steinpilz-Risotto - einfaches und schnelles Rezept

Steinpilz-Risotto

Das berühmte norditalienische Reisgericht wird in vielen Variationen zubereitet. Probieren Sie unser Rezept mit feinen Steinpilzen.

Vorbereitungszeit: 5 min Kochzeit: 20 min 4 Personen
Drucken
Zutaten

300 g

Risottoreis

1

Zwiebel, fein gehackt

1

Knoblauchzehe, fein gehackt

3 dl

Weisswein

8 dl

Rinds-Bouillon Intenso & Puro

30 g

getrocknete Steinpilze

80 g

Butter

150 g

Parmesan gerieben

Salz und Pfeffer

Verwendete Nahrin-Produkte
Zubereitung
  1. Die getrockneten Steinpilze mindestens eine halbe Stunde in Wasser einweichen. Anschliessend Zwiebel, Knoblauch und abgetropfte Pilze in einem Topf mit etwas Butter bei mittlerer Hitze anschwitzen lassen.

  2. Den Risottoreis dazugeben, kräftig umrühren und leicht anschwitzen. Nach ca. 2 – 3 Minuten mit dem Weisswein und einem Teil der heissen Bouillon ablöschen. Der Reis sollte geradeso mit Flüssigkeit bedeckt sein.

  3. Den Risotto bei mittlerer Hitze für ca. 15 – 20 Minuten regelmässig umrühren und die heisse Bouillon nach und nach dazugeben, bis der Risotto schön bissfest ist.

  4. Zum Schluss die restliche Butter und den Parmesan unter den Risotto rühren. Allenfalls mit etwas Bouillon, Salz und Pfeffer abschmecken.

  1. Tipp:

    Der Wein kann ganz einfach durch etwas mehr Bouillon ersetzt werden.