Flammkuchen mit Zwiebeln, Sauerkraut und Saucisson Rezept

Flammkuchen mit Zwiebeln, Sauerkraut und Saucisson

Flammkuchen mal anders. Leckeres Rezept mit Zwiebeln, Sauerkraut und Saucisson. Einfach und schnell zubereitet.

Vorbereitungszeit: 10 min Kochzeit: 10 min 1 Flammkuchen
Drucken
Zutaten

1

runder Flammkuchenteig

200 g

Sauerrahm

wenig

Kräuter-Bergsalz

wenig

Pfeffer Streuwürze

50 g

Sauerkraut (gekocht)

30 g

Zwiebel

30 g

Saucisson

20 g

Käse (gerieben)

Zubereitung
  1. Sauerkraut ausdrücken und fein hacken.

  2. Zwiebeln und Saucisson in Würfel schneiden (Haut von der Saucisson entfernen).

  3. Sauerrahm mit Salz und Pfeffer würzen.

  4. Flammkuchenteig ausbreiten, mit Sauerrahm bestreichen und das Sauerkraut, die Zwiebel, den Käse und die Saucisson darauf verteilen.

  5. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad ca. 10 Minuten backen.

  1. Tipp:

    Mit frisch gehacktem Schnittlauch dekorieren