Kartoffel-Spiess mit Knoblauch und Poulet – feines Grillrezept

Kartoffel-Spiess mit Knoblauchmarinade

Dieses feine Grill-Spiesse Rezept passt perfekt zur Grillsaison und für ein schnelles und sommerliches Mittagessen. Dazu passt ein frischer Sommersalat wunderbar.

Vorbereitungszeit: 20 min 4 Personen
Drucken
Zutaten
Marinade:

2 EL

Olivenöl extra vergine

30 g

Butter flüssig

2

Knoblauchzehen

1/2 Bund

Schnittlauch

1 KL

Senf

1 1/2 EL

Geflügel-Mix
Spiess:

600 g

Neue Kartoffeln

400 g

Poulet Oberschenkel ohne Knochen (oder Pouletbrust – gemäss Tipp)

2

Peperoni

Zubereitung
  1. Alle Zutaten für die Marinade miteinander vermischen.

  2. Das Poulet in Stücke schneiden und mit der Hälfte der Marinade vermischen und ca. 1 Stunde abgedeckt marinieren lassen.

  3. In der Zwischenzeit die Kartoffeln kochen und mit der anderen Hälfte der Marinade vermischen.

  4. Die Peperoni in Stücke nach Wahl (nach Belieben auch Maiskolben, Zwiebeln, Zucchetti, usw.) schneiden und anschliessend mit den Pouletstücken und den Kartoffeln auf Spiesse stecken.

  5. Die Spiesse auf dem Grill grillieren, bis das Poulet ganz durchgebraten ist.

  1. Tipp:

    Wenn Sie lieber Pouletbrust verwenden, können Sie die Stücke mit einer Speckscheibe umwickeln - so bleibt die Pouletbrust saftiger.