Olivenstangen mit getrockneten Tomaten Rezept

Olivenstangen mit getrockneten Tomaten

Überraschen Sie Ihre Gäste mit selbstgemachtem Apérogebäck. Leckeres Blätterteiggebäck ist im Nu zubereitet und schmeckt köstlich.

Vorbereitungszeit: 10 min Kochzeit: 10 min
Drucken
Zutaten

1 Päckli

Blätterteig (eckig ausgewallt)

1 Bund

Basilikum

50 g

grüne oder schwarze Oliven

etwas

Olivenöl extra vergine

2

Knoblauchzehen

2

getrocknete Tomaten im Öl

Parmesan

Salz und Pfeffer

Verwendete Nahrin-Produkte
Zubereitung
  1. Für die Olivenmasse die entkernten Oliven mit dem Basilikum, den Knoblauchzehen und dem Olivenöl in einen Mixer geben bis diese cremig ist.

  2. Den Blätterteig auswallen und die Olivenpaste drauf verteilen.

  3. Die Tomaten klein schneiden und darauf verteilen.

  4. Nun den Blätterteig in Streifen schneiden.

  5. Beide Enden packen und in die jeweils entgegengesetze Richtung drehen.

  6. Zum Bestreichen des Blätterteigs ein Ei verquirlen und bepinseln.

  7. Bei 220° Grad 7 - 10 Minuten backen bis die Stangen goldgelb sind.

  1. Tipp:

    Passt perfekt als Apérogebäck. Wenn es schnell gehen muss, kann man auch Fertig-Pestomischungen verwenden.