Saisonaler Rhabarber Kuchen - ein leckeres Frühlingsrezept

Rhabarber Kuchen

Ein feines Kuchen Rezept mit saisonalem Rhabarber. Ist im Frühling der absolute Hit. Schnell und einfach zubereitet.

Vorbereitungszeit: 20 min Kochzeit: 60 min 12 Stück
Drucken
Zutaten

500 g

Rhabarber

100 g

weiche Butter

200 g

Zucker

1 Päckli

Bourbon Vanillezucker

3

Eier

200 g

Mehl

1 gehäufter KL

Backpulver

wenig

Puderzucker

Zubereitung
  1. Den Boden einer Springform (24 cm) mit Backpapier belegen. Papier und Formenrand mit Butter bestreichen und mit etwas Mehl bestäuben.

  2. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

  3. Rhabarber rüsten und in Würfel schneiden.

  4. Butter, Zucker und 1 Päckchen Bourbon Vanillezucker zu einer geschmeidigen Creme verrühren und nacheinander 3 Eier unterschlagen. 200 g Mehl und 1 gehäufter Teelöffel Backpulver mischen und unter die Creme unterrühren. Zum Schluss den Rhabarber beifügen.

  5. Den Teig in die vorbereitete Form füllen. Im 180 Grad heissen Ofen auf dem Backblech auf der untersten Schiene 50 – 55 Minuten backen.

  6. Das Gebäck ist innen eher feucht! Herausnehmen, kurz in der Form stehen lassen, dann den Rand lösen und den Kuchen vollständig auskühlen lassen.

  7. Vor dem Servieren mit etwas Puderzucker bestäuben. Nach Wunsch mit Vanillerahm oder Vanilleglace servieren.