Leichtes Chicoréesalat Rezept mit Orangen und Hüttenkäse

Chicoréesalat mit Orangen und Hüttenkäse

Ein winterliches Chicoréesalat Rezept mit fruchtigen und Orangen und feinstem Hüttenkäse. Schnell und einfach zubereitet.

Vorbereitungszeit: 10 min 4 Personen
Drucken
Zutaten

3-4

weisse Chicorées, je nach Grösse

2

Orangen

1 dl

Halbrahm

1 EL

Olivenöl extra vergine

3 EL

Weissweinessig

Kräuter-Bergsalz

Pfeffer

200 g

Hüttenkäse

Zubereitung
  1. Chicorées waschen und den Strunk keilförmig tief herausschneiden.

  2. Den Salat in Streifen schneiden und in eine Schüssel geben.

  3. Oben und unten von den Orangen einen Deckel abschneiden. Anschliessend die Schale mitsamt weisser Haut herunterschneiden.

  4. Die Orangenschnitze aus ihren Trennhäuten schneiden, dabei über einer Schüssel arbeiten, um den Saft aufzufangen. Den in den Häuten verbliebenen Saft dazupressen.

  5. Die Orangenschnitze dritteln und zu den Chicoréestreifen geben.

  6. Für die Sauce Halbrahm, Öl, Essig, 2–3 Esslöffel des aufgefangenen Orangensafts sowie Salz und Pfeffer verrühren und den Hüttenkäse untermischen.

  7. Vor dem Servieren die Sauce über die Salatzutaten geben und alles sorgfältig mischen.

  1. Tipp:

    Schön sieht es aus, wenn man einen Teil des Salates in ausgelösten Chicoréeblättern anrichtet und mit diesen den restlichen Salat in der Tellermitte garniert.