Kalbsschnitzel an Tomaten-Beurre-Blanc - einfaches Rezept

Kalbsschnitzel an Tomaten-Beurre-Blanc

Leckeres Kalbsschnitzel Rezept mit Tomaten-Beurre-Blanc. Im Nu zubereitet und ideal für eine schnelle Mahlzeit.

Vorbereitungszeit: 20 min Kochzeit: 90 min 4 Personen
Drucken
Zutaten

250 g

Cherrytomaten

Kräuter-Bergsalz
Pfeffer Streuwürze

1 KL

Zucker

Olivenöl extra vergine

1

Schalotte

8-12

Kalbsplätzli

1 EL

Bratbutter

1 EL

Tomatenpüree

1/2 dl

Noilly Prat

1 dl

Vegetabil-Extrakt fettfrei

1 1/2 dl

Doppelrahm

1 Prise

Cayennepfeffer

50 g

Butter

nach Belieben einige Basilikumblätter zum Garnieren

Zubereitung
  1. Den Backofen auf 130 Grad vorheizen.

  2. Die Cherrytomaten halbieren und mit der Schnittfläche nach oben auf ein Blech oder in eine Gratinform legen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen, dann mit Olivenöl beträufeln.

  3. Im 130 Grad heissen Ofen in der Mitte 45–60 Minuten rösten, bis die Tomaten schrumpelig sind. Das Tomatenrösten kann 1 Tag im Voraus erledigt werden - dann nach dem Abkühlen mit Klarsichtfolie bedeckt bei Zimmertemperatur aufbewahren.

  4. Vor der Zubereitung der Kalbsschnitzel den Backofen auf 80 Grad vorheizen oder – falls die Tomaten kurz zuvor zubereitet wurden – die Hitze auf diese Temperatur absinken lassen. Eine Platte mitwärmen.

  5. Die Schalotte schälen und fein hacken. Die Kalbsschnitzel mit Salz und Pfeffer würzen.

  6. In einer Bratpfanne die Bratbutter erhitzen und die Kalbsschnitzel je nach Grösse eventuell in 2 Portionen auf der ersten Seite 1½ Minuten und auf der zweiten Seite nur noch gerade knapp ½ Minute anbraten. Sofort auf die vorgewärmte Platte geben und im 80 Grad heissen Ofen etwa 30 Minuten nachgaren lassen.

  7. Im Bratensatz die Schalotte andünsten. Dann das Tomatenpüree beifügen und kurz mitrösten, bis es gut riecht.

  8. Mit dem Noilly Prat und der Bouillon ablöschen und auf grosser Hitze gut zur Hälfte einkochen lassen.

  9. Dann den Doppelrahm beifügen und die Sauce noch so lange kochen lassen, bis sie leicht bindet. Beiseitestellen.

  10. Unmittelbar vor dem Servieren die Sauce nochmals aufkochen lassen und wenn nötig pikant mit Salz und Cayennepfeffer nachwürzen. Dann die Butter beifügen und die Sauce mit dem Stabmixer kurz aufschäumen lassen.

  11. Die Sauce über die Kalbsschnitzel geben und alles mit den gerösteten Cherrytomaten sowie nach Belieben etwas Basilikum garnieren.