Pilz-Pasta mit Spinat - veganes Rezept

Pilz-Pasta mit Spinat

Pasta geht immer. Probieren Sie unser veganes Pasta Rezept mit Pilzen und Spinat.

Vorbereitungszeit: 5 min Kochzeit: 15 min 4 Personen
Drucken
Zutaten

400 g

Tagliatelle

3 EL

Kokosöl

1

Zwiebel

3

Knoblauchzehen

400 g

Champignons

300 g

Blattspinat

100 ml

Klare Suppe vegetabil, instant, fettfrei

1-2 EL

Sojasauce

Salz und Pfeffer

1 Spritzer

Limettensaft

Gehackter Petersilie

3 EL

geröstete Pinienkerne

Zubereitung
  1. Die Pasta nach Packungsanweisung in Salzwasser kochen.

  2. Zwiebel in kleine Würfel schneiden und zusammen mit den Pilzen in dem Kokosöl ca. 3 Minuten anbraten, bis sie leicht gebräunt sind.

  3. Den gehackten Knoblauch hinzufügen und mitrösten. Mit Sojasosse und Gemüsebouillon ablöschen. Hitze reduzieren und etwas 1 – 2 Minuten köcheln lassen.

  4. Spinat hinzugeben und dünsten, bis dieser zusammengefallen ist. Mit Salz und Pfeffer würzen und das Ganze mit einem Spritzer Limettensaft abrunden.

  5. Die fertig gekochte Pasta in die Pfanne dazugeben und alles vermischen.

  6. Mit den gerösteten Pinienkernen und der gehackten Petersilie garnieren und servieren.