Spargel-Lachs Pasta – leichtes Frühlingsrezept

Spargel-Lachs Pasta

Ein erfrischend leichtes Frühlingsrezept. Probieren Sie das köstliche Pasta-Gericht an einer leichten Zitronensauce mit frischen Spargeln und Lachs.

Vorbereitungszeit: 10 min Kochzeit: 20 min 4 Personen
Drucken
Zutaten

320 g

Pasta nach Wahl

2 EL

Olivenöl

400 g

Spargeln, grün

400 g

Lachsfilet

etwas

Zitronenpfeffer

Wenig

Paprika

1 EL

Mehl

etwas

Kräuter Bergsalz

200 ml

Gemüse-Bouillon Intenso & Puro

1/2

Zitrone (Saft & wenig Abrieb)

180 g

Saurer Halbrahm

Estragon oder andere Küchenkräuter nach Wahl

Zubereitung
  1. Die Spargeln in feine Scheiben schneiden, die Spitzen der Länge nach halbieren.

  2. Das Lachsfilet in Würfel schneiden und mit Zitronenpfeffer, Paprika, Kräuter Bergsalz würzen. Die Würfel mit dem Mehl betreuen und nochmals mischen.

  3. Das Olivenöl in einer Bratpfanne erhitzen (nicht auf höchster Stufe) und die rohen und geschnittenen Spargeln dazu geben. Von allen Seiten anbraten und mit Kräuter Bergsalz würzen. Die Spargeln aus der Pfanne nehmen und beiseitelegen.

  4. In der gleichen Pfanne anschliessend die Lachswürfel von allen Seiten anbraten. Die Spargeln zufügen und mit der Bouillon ablöschen.

  5. Den Zitronenabrieb den sauren Halbrahm zufügen und kurz erhitzen. Den Zitronensaft und den Estragon beigeben und die Sauce abschmecken. Mit den al dente gekochten Teigwaren vermischen und sofort servieren.