Zitronenpasta mit Tomaten und Ruccola - Sommer Pasta Rezept

Zitronenpasta mit Tomaten und Ruccola

Probieren Sie das erfrischende Pasta Rezept mit Zitrone, Tomaten und Ruccola. Zitronenpasta in einer frischen, sommerlichen Variante.

Vorbereitungszeit: 5 min Kochzeit: 15 min 4 Personen
Drucken
Zutaten

400 g

Nudeln (Linguine)

Salz

2-3 EL

Olivenöl extra vergine

2

Knoblauch Zehen

500 g

Cherrytomaten

1

Bio Zitrone (Abrieb und 3 EL Saft)

1 EL

Pizza & Pasta Mix

40 g

Pinienkerne

150 ml

Pastawasser

1 Handvoll

Ruccola

Evtl. Sbrinz gehobelt zum Bestreuen

Zubereitung
  1. Pasta in reichlich Salzwasser al dente kochen. Beim Abgiessen etwas vom Pastawasser auffangen.

  2. Pinienkerne ohne Zugabe von Fett rösten bis sie die für Sie passende Röstung erreicht haben.

  3. Olivenöl erhitzen, Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden und zusammen mit den Cherrytomaten andünsten bis die Cherrytomaten anfangen aufzuplatzen.

  4. Mit einer reibe die Zitronenschale fein über die gedünsteten Tomaten reiben und mit 3 EL Zitronensaft ablöschen. Pizza & Pasta Mix dazu geben und mit dem Pastawasser auffüllen. Die al dente gekochten Pasta nun mit den Tomaten mischen, evtl. mit Salz und Pfeffer abschmecken und ca. 2 Minuten ziehen lassen.

  5. Mit Ruccola und Pinienkernen und evtl. gehobelten Sbrinz bestreuen.