Knusprige Bärlauch Quetschkartoffeln - Frühlingsrezept

Bärlauch Quetschkartoffeln

Köstliche Quetschkartoffeln, zubereitet mit dem wunderbaren Frühlingsboten Bärlauch. Passt hervorragend zu Gegrilltem oder als Beilage mit einem feinen Sauerrahm Dip.

Vorbereitungszeit: 15 min Kochzeit: 15 min 4 Personen
Drucken
Zutaten

1 kg

Kartoffeln

4 EL

Olivenöl extra vergine

1 EL

Paniermehl (Semmelbrösel)

15 g

Bärlauch

1/2 TL

Salz

wenig

Paprika
Zubereitung
  1. Das Olivenöl zusammen mit dem grob geschnittenen Bärlauch mixen. Das Paprika und das Salz hinzufügen und das Paniermehl von Hand untermischen.

  2. Die gekochten Kartoffeln (können auch vom Vortag sein) auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und mit Hilfe eines Trinkglases flach drücken (ca. 0,8 mm - 1 cm dünn).

  3. Mit einem Pinsel die Kartoffel gleichmässig und bis zum Rand bestreichen.

  4. 200°C für ca. 15-18 Minuten bei Umluft backen.

  5. Servieren Sie dazu zum Beispiel einen Sauerrrahm Dip: Sauerrrahm und das Salat Mix Gewürz von Nahrin vermischen und eine halbe Stunde ziehen lassen.

  1. Tipp:

    Sie können auch Bärlauchpesto verwenden. Einfach noch etwas Olivenöl, Salz und Paniermehl hinzufügen. Durch das Paniermehl werden die Kartoffeln schön knusprig. Die Bärlauch Quetschkartoffeln passen prima als Beilage zu Gegrilltem oder auch einfach als Hauptspeise mit einen Sauerrahm Dip und einem Salat als fleischlose Mahlzeit.