Pikante Ofenkartoffeln mit Gemüsedip - schnelles Rezept

Pikante Ofenkartoffeln mit Gemüsedip

Würzige Ofen-Kartoffeln mit schnellem Dip-Saucen Rezept. Ideal für die nächste Grillparty. Mit Nahrin Kartoffelgewürz schmecken die Kartoffeln umwerfend.

Vorbereitungszeit: 15 min Kochzeit: 40 min 4 Personen
Drucken
Zutaten

4-6

Zweige Rosmarin

8

Baked Potatoes (grosse mehligkochende Kartoffeln)

3-4 EL

Olivenöl extra vergine

wenig

Kräutermeersalz

wenig

Pfeffer

200 g

Gurke

100 g

Rüebli

1

kleine Knoblauchzehe

1

rote Peperoni

1 EL

Paprika Streuwürze

1 Becher

saurer Halbrahm (180g)

1 Becher

griechischer Joghurt (ca. 100g)

Zubereitung
  1. Die Rosmarinnadeln abzupfen und klein hacken.

  2. Die ungeschälten Kartoffeln in grosse Schnitze schneiden.

  3. In eine Schüssel geben und mit Rosmarin und Olivenöl gut vermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

  4. Ein Ofenblech mit Backpapier belegen und die Kartoffeln darauf verteilen.

  5. Die Kartoffeln im auf 200 Grad Umluft (Ober-/Unterhitze 220 Grad) vorgeheizten Ofen auf der mittleren Rille etwa 40 Minuten backen.

  6. Die Gurke halbieren, entkernen und fein raffeln.

  7. Das Rüebli und den Knoblauch schälen und ebenfalls klein raffeln.

  8. Die Haut der Peperoni mit einem Sparschäler dünn abschälen. Die Peperoni an einer mittelfeinen Raffel reiben - dünnwandige Schoten kann man auch klein hacken.

  9. In einer kleinen Schüssel den Paprika, den sauren Halbrahm sowie den Joghurt mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Das vorbereitete Gemüse untermischen.

  10. Die Sauce separat zu den gebackenen Kartoffeln servieren. Als Beilage passt ein Blattsalat.