Spaghetti Transilvania Rezept mit getrockneten Morcheln

Spaghetti Transilvania

Zum Auftrumpfen und Absahnen! Leckeres Spaghetti Rezept mit getrockneten Morcheln. Für cremige Genussmomente.

clock Vorbereitungszeit: 20 min hourglass Kochzeit: 20 min group-people 4 Personen
printer Drucken
Zutaten plus minus

400 g

Spaghetti

20 g

Morcheln, getrocknet

200 ml

Milch

200 ml

Wasser

2

Zwiebeln

4 EL

Olivenöl extra vergine

2 EL

Morchelsauce

180 ml

Rahm

Kräutermeersalz
Pfeffer Streuwürze
Himalaya Gemüse-Bouillon (Sport-Bouillon)
Ja, ich erhalte gerne regelmässig Rezepte, Tipps, Neuheiten und Promotionen per E-Mail zugestellt.

Zubereitung plus minus

Zum Auftrumpfen und Absahnen! Auf die Plätze, fertig, los:

  1. Weichen Sie die Morcheln in Milchwasser ein. Nach ca. 15 Minuten herausnehmen, etwas abspülen und klein schneiden. Das Milchwasser geben Sie durch ein feines Sieb, um Sandkörner herauszufiltern. Schneiden Sie die Zwiebeln in kleine Würfel und braten Sie diese mit Olivenöl an.

  2. Danach Milchwasser, Morchelsauce, Rahm und Morcheln dazugeben. Ganz kurz unter Rühren aufkochen und etwas einkochen lassen.

  3. Mit Salz, Pfeffer Streuwürze und Gemüsebouillon abschmecken.

  4. Diese Sauce eignet sich besser für dickere Spaghetti, nicht für Spaghettini.

Zurück zu den Rezepten